Coronavirus in Rheinland-Pfalz
Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein in finanziellen Schwierigkeiten
Das Wetter in der Region
Biowetter: Bei Personen mit niedrigen Blutdruckwerten kommt es vermehrt zu Kopfschmerzen und Schwindelgefühlen. Entsprechend vorbelastete Menschen müssen auch mit Migräneattacken rechnen. Neben einer erhöhten Reizbarkeit und Nervosität kommt es heute auch zu einer eingeschränkten Leistungsfähigkeit. Es fällt vielen schwer, sich zu konzentrieren.
Pollen: Momentan kommt es zu einem schwachen bis mäßigen Flug von Erlenpollen. Haselpollen treten meist in geringen, gebietsweise in mittleren Konzentrationen auf.
Garten: Primeln: Primeln werden gegen Ende des Monats ausgesät. Man füllt Saatkisten mit Aussaaterde und drückt die Erde leicht an. Dann bringt man den Samen dünn und gleichmäßig aus und bedeckt ihn mit gesiebter Erde. Anschließend wässert man die Erde, und stellt die Kiste ins Freie, an einen leicht schattigen Standort, wo die Erde durchfrieren kann. Frühbeetkästen eignen sich auch dafür.
Wirtschaft
Historische Bilder
Portale
Karikatur
Kontakt zur Redaktion
Mittelrhein-Verlag GmbH
August-Horch-Straße 28
56070 Koblenz
0261/892-00
Fragen zum Abo