Flutkatastrophe im Ahrtal
Corona-Virus in Rheinland-Pfalz
Das Wetter in der Region
Biowetter: Die Wetterlage macht besonders Rheumakranken zu schaffen. Sie spüren eine Verschlimmerung der Schmerzen in den Gliedern und Gelenken. Wetterfühlige Menschen leiden unter Kopfschmerzen. Außerdem werden die Atemwege zurzeit belastet. Asthmatiker und Personen mit chronischer Bronchitis sollten sich daher heute möglichst schonen.
Pollen: Haselpollen fliegen zurzeit fast überall schwach. Auch Erlenpollen sind verbreitet in geringen Konzentrationen in der Luft nachweisbar.
Garten: Primeln und Alpenveilchen: Blühende Pflanzen wie Primeln und Alpenveilchen werden regelmäßig kontrolliert und verwelkte Blüten oder unansehnliche Blätter entfernt. Beim Gießen achtet man darauf, dass die Blüten nicht nass werden oder dass Wasser in den Knospen oder Knospenansätzen der Pflanzen steht. Einjährige Pflanzen in Töpfen dürfen nicht zu stark gegossen werden, da sonst die Wurzeln faulen.
Historische Bilder
Karikatur
Wirtschaft in Rheinland-Pfalz
Portale
Kontakt zur Redaktion
Online-Redaktion
Mittelrhein-Verlag GmbH
Mittelrheinstraße 2-4
56072 Koblenz
0261/892-00
Fragen zum Abo