Machtkampf zwischen Bröhr und Baldauf
Das Wetter in der Region
Biowetter: Die Wetterlage belastet Herz und Kreislauf stark. Daher sollten sich Personen mit einer entsprechenden Erkrankung heute möglichst schonen. Aufgrund der feuchten Luft ist die Ansteckungsgefahr mit Erkältungskrankheiten erhöht. Zurzeit treten auch wieder vermehrt Narbenschmerzen auf. Rheumakranke spüren eine Verschlimmerung ihrer Schmerzen.
Pollen: Die Pollenflugsaison geht zu Ende. Gräser-, Ambrosia- und Beifußpollen sind allenfalls vereinzelt in äußerst geringen Mengen in der Luft nachweisbar.
Garten: Gemüse lagern: Bestimmte Gemüsearten wie Möhren, Sellerie, Rote Bete, Kohl und Winterrettiche kann man in einer flachen Grube (20 bis 30 cm) im Garten lagern, über die man eine Dämmschicht aus trockenem Stroh und darauf wiederum Erde oder Folie legt. Gegen Mäuse schützt man das Gemüse, indem man die Grube mit Maschendraht auskleidet.
Wirtschaft
30 Jahre Mauerfall – sind wir schon ein Volk?
Historische Bilder
Portale
Karikatur
Kontakt zur Redaktion
Mittelrhein-Verlag GmbH
August-Horch-Straße 28
56070 Koblenz
0261/892-00
Fragen zum Abo