Karneval in der Region
Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein in finanziellen Schwierigkeiten
Das Wetter in der Region
Biowetter: Das Wetter wirkt auf Geist und Organismus anregend. Man fühlt sich frisch und erholt, viele Menschen sind voller Tatendrang, und der Körper ist leistungsfähig. Personen mit Neigung zu niedrigen Blutdruckwerten müssen allerdings mit Kopfschmerzen und Schwindelanfällen rechnen.
Pollen: Momentan kommt es zu einem schwachen bis mäßigen, örtlich auch starken Flug von Haselpollen. Erlenpollen treten in geringen, teilweise mittleren Mengen auf.
Garten: Winterschutz im Ziergarten: Der Winter bringt meist einen häufigen Wechsel von frostigem und mildem Wetter. Solche Schwankungen sind für empfindliche Zierpflanzen oft gefährlicher als eine lange Periode mit minus 6 bis minus 8 Grad Kälte. Es ist daher ratsam, den Winterschutz der Stauden und Kleingewächse zu überprüfen.
Wirtschaft
Historische Bilder
Portale
Karikatur
Kontakt zur Redaktion
Mittelrhein-Verlag GmbH
August-Horch-Straße 28
56070 Koblenz
0261/892-00
Fragen zum Abo