Das Wetter in der Region
Biowetter: Der Organismus wird durch die Wetterlage überwiegend positiv beeinflusst. Besonders Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen können sich heute über eine Entlastung freuen. Man fühlt sich ausgeruht und ist ausgeglichen. Dadurch steigen auch die Leistungs- und die Konzentrationsfähigkeit.
Pollen: Gräser-, Ambrosia- und Beifußpollen fliegen zum Teil noch in geringen Konzentrationen durch die Luft.
Garten: Möhren: Herbst- und Wintermöhren werden ab Mitte September gesät. Der Abstand von 30 Zentimetern in der Reihe sollte eingehalten werden. Das feine Saatgut wird am besten mit Sand vermischt, um eine dünnere Aussaat zu erzielen. Die Herbst- und Wintermöhren werden im kommenden Frühjahr geerntet.
Historische Bilder
Portale
Karikatur
Kontakt zur Redaktion
Sportredaktion
August-Horch-Straße 28
56070 Koblenz
0261/892-272
Fragen zum Abo