Das Wetter in der Region
Biowetter: Aufgrund der hohen UV-Belastung besteht ein hohes Sonnenbrandrisiko. Außerdem belastet das Wetter Herz und Kreislauf. Daher sollten sich Personen mit Herzerkrankungen möglichst schonen. Bei niedrigen Blutdruckwerten treten häufig Schwindelgefühle und Kopfschmerzen auf. Zurzeit werden Asthmatiker und Personen mit chronischer Bronchitis vermehrt von Atemproblemen geplagt.
Pollen: Gräserpollen sind überall in hohen Konzentrationen in der Luft. Roggenpollen sind nur gebietsweise in mittleren bis hohen Mengen unterwegs.
Garten: Rosen: Bei allen Edelrosen werden die Wildtriebe dort entfernt, wo sie aus dem Stamm herauswachsen. Wildtriebe, die bei Buschrosen und Teehybriden aus der Erde kommen, werden an ihrem Ansatz ausgebrochen. Den Boden der Rosenbeete lockert man flach mit der Hacke auf, um ihn zu belüften und Unkräuter zu entfernen.
Historische Bilder
Portale
Karikatur
Kontakt zur Redaktion
Onliner vom Dienst
Celina de Cuveland
Fragen zum Abo
Tel. 0261/9836-2000