Bundestagswahl 2021 in Rheinland-Pfalz
Auskunft und Unterstützung für Betroffene der Hochwasserkatastrophe
Infonummer für Angehörige von Vermissten, Hinweise und Fragen: 0800 65 65 65 1
Kostenlose Hotline zur psychosozialen Unterstützung (9 - 17 Uhr): 0800 001 0218
Hinweisportal der Polizei Rheinland-Pfalz: rlp.hinweisportal.de
Die Polizei bittet, den Notruf 112 beziehungsweise 110 nur in dringenden Fällen anrufen.
Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz
Corona-Virus in Rheinland-Pfalz
Das Wetter in der Region
Biowetter: Die Wetterlage schlägt auf die Stimmung. Neben einer erhöhten Reizbarkeit und Nervosität muss man heute auch mit einer eingeschränkten Leistungsfähigkeit rechnen. Außerdem fällt es schwer, sich zu konzentrieren. Bei Personen mit niedrigen Blutdruckwerten kommt es vermehrt zu Kopfschmerzen und Schwindelgefühlen. Entsprechend vorbelastete Menschen müssen auch mit Migräneattacken rechnen.
Pollen: Ambrosiapollen fliegen meist schwach, nur gebietsweise schwach bis mäßig. Gräserpollen sind in geringen Mengen unterwegs. Beifußpollen fliegen kaum noch.
Garten: Zimmerpflanzen: Zwar sind die Tage im Frühherbst meist noch warm, doch die Lichtintensität nimmt schon merklich ab, und Zimmerpflanzen passen sich nicht so leicht dem Wechsel der Jahreszeiten an. Ein wenig zusätzliche Aufmerksamkeit ist daher erforderlich. Man gießt und düngt nun etwas weniger als im Hochsommer.
Wirtschaft in Rheinland-Pfalz
Historische Bilder
Karikatur
Portale
Kontakt zur Redaktion
Online-Redaktion
Mittelrhein-Verlag GmbH
Mittelrheinstraße 2-4
56072 Koblenz
0261/892-00
Fragen zum Abo