Corona-Virus in Rheinland-Pfalz
Das Wetter in der Region
Biowetter: Die Wetterlage hat auf unser Wohlbefinden nur einen äußerst geringen Einfluss. Daher sind körperliche Beschwerden heute kaum auf das Wetter zurückzuführen. Wetterfühlige sind allerdings eher müde und schlapp, das wirkt sich negativ auf ihre allgemeine Leistungsfähigkeit aus.
Pollen: Birkenpollen fliegen teils schwach, teils mäßig. Gräserpollen sind in geringen bis mittleren Konzentrationen in der Luft. Die Belastung durch Eschenpollen ist meist nur schwach.
Garten: Polsterstauden: Polsterstauden zeigen, wie auch das Steinkraut, die Nelke und die Gänsekresse eine charakteristische Wuchsform, auf die ihr Name bereits einen Hinweis gibt. Die meisten Arten bevorzugen einen sonnigen Platz auf nicht zu nährstoffreichen, durchlässigen Böden. Man pflanzt sie in bunten Gemeinschaften, stets in kleineren Gruppen, denn nur in größerer Anzahl können sie ihre wahre Pracht entfalten.
Wirtschaft in Rheinland-Pfalz
Historische Bilder
Karikatur
Portale
Kontakt zur Redaktion
Online-Redaktion
Mittelrhein-Verlag GmbH
August-Horch-Straße 28
56070 Koblenz
0261/892-00
Fragen zum Abo