Anzeige
Vivien Ließfeld kämpfte im Weitsprung um jeden Zentimeter und gewann schließlich mit einer Siegerweite von 5,86 Metern Gold.
Plus Koblenz

Drei süddeutsche Titel für die LG Rhein-Wied: Vivien Ließfeld vereint im letzten Versuch das Gute

Wettkämpfe von Vivien Ließfeld in Deutschland sind selten geworden. Seitdem sie mit einem Stipendium ausgestattet an der Universität von Alaska Anchorage studiert, sind die nordamerikanischen Stadien ihre Leichtathletik-Heimat. Gut, dass die großen Meisterschaften in Deutschland in die Semesterferien fallen und somit die Möglichkeit besteht, dort nach Titeln zu jagen.

Von René Weiss