++ 03:29 Radikalreformen: Milei schielt auf Nobelpreis
Anzeige
Podcast RZInside
Podcast jetzt anhören
Mit dem öffnen des externen Inhaltes erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Podigee übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Die Fußball-EM in Deutschland
Analysen und Meinungen
Das Wetter in der Region
Biowetter: Anfangs fühlen sich die meisten Menschen heute frisch und ausgeruht, im Tagesverlauf nimmt die Wärmebelastung für den Körper jedoch zu. Ermüdungserscheinungen und Konzentrationsstörungen stellen sich ein. Bei Wetterfühligen kommt es auch zu Kopfschmerzen. Hitzeempfindliche Menschen sollten sich jetzt möglichst in kühlen Räumen aufhalten und den direkten Kontakt mit der Sonne meiden.
Pollen: Gräserpollen fliegen teils mäßig, teils stark und sorgen für viele Beschwerden. Ampfer- und Wegerichpollen sind in mäßigen bis starken Konzentrationen in der Luft.
Garten: Pfirsich und Nektarine: Bei Pfirsichen und Nektarinen gehört es zu den wichtigsten Sommerarbeiten, den Fruchtbehang zu vereinzeln und auszudünnen. Man darf damit jedoch erst nach dem natürlichen Fruchtfall Mitte bis Ende Mai beginnen, wenn die Früchte haselnussgroß sind.
Umfrage
Sind Sie in EM-Stimmung?

Die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland ist in vollem Gange. Manch ein Favorit wird seiner Rolle bislang gerecht, doch es hat auch schon einige überraschende Ergebnisse gegeben. Fans aus ganz Europa reisen ins Land und sorgen vielerorts für eine besondere Atmosphäre - ob in den Stadien oder auf Public-Viewing-Veranstaltungen. Wir möchten von Ihnen wissen: Ist die EM-Stimmung auch bei Ihnen angekommen?

Sport in der Region
Spiele
Der Missbrauchs-Skandal um Priester Edmund Dillinger im Bistum Trier
Kultur

Deutschland & Welt

Wirtschaft in Rheinland-Pfalz
Portale
Karikatur
Neuer Anlauf
25. Juni 2024

Neuer Anlauf

25. Juni 2024

Von: Heiko Sakurai
Alle anzeigen ›
Kontakt zur Redaktion
Online-Redaktion
Mittelrhein-Verlag GmbH
Mittelrheinstraße 2-4
56072 Koblenz
0261/892-00
Fragen zum Abo