Corona-Virus in Rheinland-Pfalz
Wandern im Westerwald
Das Wetter in der Region
Biowetter: Aufgrund der Wetterlage treten vielfach wetterbedingte Beschwerden auf. Patienten mit Herzerkrankungen müssen sich zurzeit auf Kreislaufstörungen einstellen. Außerdem kommt es vermehrt zu Kopfschmerzen. Auch Asthmatiker und Personen mit chronischer Bronchitis werden durch das Wetter geplagt.
Pollen: Beifußpollen fliegen meist schwach, gebietsweise aber auch mäßig. Gräser- und Ambrosiapollen sind nur in geringen Mengen in der Luft.
Garten: Brombeeren: Wenn die Brombeeren reifen, schneidet man die Seitentriebe an den diesjährigen jungen Ranken auf vier bis sechs Blätter zurück. Die Jungtriebe, die sich neu bilden, heftet man laufend an den Draht. Dornlose Sorten werden oft zu früh geerntet. Man muss warten, bis sich die Beeren schwarz gefärbt haben und sich leicht lösen lassen.
Wirtschaft in Rheinland-Pfalz
Historische Bilder
Karikatur
Portale
Kontakt zur Redaktion
Online-Redaktion
Mittelrhein-Verlag GmbH
August-Horch-Straße 28
56070 Koblenz
0261/892-00
Fragen zum Abo