Corona-Virus in Rheinland-Pfalz
Wandern im Westerwald
Das Wetter in der Region
Biowetter: Personen mit niedrigen Blutdruckwerten müssen sich heute auf Kreislaufprobleme einstellen. Dabei kann es zu Schwindelanfällen und Konzentrationsstörungen kommen. Viele Menschen fühlen sich müde und matt. Asthmatiker haben vermehrt mit Atembeschwerden zu kämpfen. Sie sollten körperliche Anstrengungen vermeiden.
Pollen: Beifußpollen fliegen teils mäßig, teils stark. Gräserpollen sind in geringen Mengen in der Luft. Ambrosiapollen lassen sich gebietsweise in geringen Konzentrationen nachweisen.
Garten: Apfel und Birne: Besondere Beachtung sollte man in diesem Monat reifenden Frühsorten schenken, damit man den richtigen Pflückzeitpunkt von Apfelsorten wie 'Weißer Klarapfel', 'Stark Earliest', 'Lodi', und 'Discovery', erwischt oder von Birnensorten wie 'Bunte Julibirne' und 'Clapps Liebling'. Weil Birnen sehr druckempfindlich sind, sollte man gepolsterte Pflückkörbe oder Plastikeimer mit Haken verwenden.
Wirtschaft in Rheinland-Pfalz
Historische Bilder
Karikatur
Portale
Kontakt zur Redaktion
Online-Redaktion
Mittelrhein-Verlag GmbH
August-Horch-Straße 28
56070 Koblenz
0261/892-00
Fragen zum Abo