Neuwied

Ehrengarde lädt zum Woman’s-Day ein

Die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür und die Planungen laufen schon auf Hochtouren.

Lesezeit: 1 Minute
Foto: Ehrengarde Stadt Neuwied

Auch gingen die Proben für die karnevalistischen Auftritte los, nur noch kurz unterbrochen durch das historische Heerlager der Garde anlässlich der Markttage auf dem Luisenplatz. Die Ehrengarde der Stadt Neuwied steht also guten Mutes und froh gelaunt in den Startlöchern. Der richtige Zeitpunkt, sich noch einmal einen Tag Auszeit zu gönnen. Die Damen der Garde, Mariechen, Reservistinnen und Gattinnen der Ehrenoffiziere waren von der Kommandeuse der Garde zu einem Woman’s-Day eingeladen. Vorher wurde von ihr nicht verraten, wohin der diesjährige Ausflug geht. Spätestens aber, als der Bummelzug auf der Rheinstrecke Richtung Norden fuhr, war es klar. Es geht in die „Hauptstadt des rheinischen Karnevals“, nach Köln. Hier wurde die Gruppe von einem Stadtführer erwartet, der es verstand „die Geschichte und Geschichtchen Kölns“ humorvoll zu erzählen. Nach einem reichhaltigen Mittagessen und einem leckeren Kölsch war man gestärkt genug, sich in Köln nochmals umzuschauen, bevor es am Abend zurück nach Neuwied ging.

Pressemitteilung: Ehrengarde der Stadt Neuwied

Archivierter Artikel vom 29.09.2022, 17:10 Uhr