Koblenz

Männerchor Arzheim übergibt Spende an die Friedenskinder Koblenz

Im Rahmen seiner Freitagsprobe hat der Männerchor Arzheim den Erlös aus einem Benefizkonzert an die Friedenskinder Koblenz übergeben.

Lesezeit: 1 Minute
Der Erste Vorsitzende Hugo Korn überreicht Bernd Wangelin (Erster Vorsitzender Friedenskinder) einen Scheck über 1300 Euro.
Der Erste Vorsitzende Hugo Korn überreicht Bernd Wangelin (Erster Vorsitzender Friedenskinder) einen Scheck über 1300 Euro.
Foto: Michael Merz

Der Chor hatte jüngst den Mannenkoor Maasbree aus den Niederlanden zu Besuch. Neben einigen gemeinsamen Unternehmungen hat sich der niederländische Chor die Stadt an Rhein und Mosel bei einem Rundgang durch die Altstadt und bei einer Fahrt auf die Festung Ehrenbreitstein angesehen. Glanzpunkt des Wochenendes war das gemeinsame Benefizkonzert in der St. Aldegundiskirche in Arzheim. Hier konnten die knapp 40 Sänger aus Maasbree ihre Leistungsstärke zeigen. Aber auch der Männerchor aus Arzheim zeigte wieder einmal sein hohes Leistungsniveau. Das knapp zweistündige Konzert kam sehr gut bei den Zuhörerinnen und Zuhörern an.

Der Erlös aus dem Konzert sowie weitere Spenden erbrachte insgesamt 1300 Euro. Bernd Wangelin bedankte sich ganz herzlich bei den Sängern für die großzügig Spende, die einem Projekt in Sri Lanka zugutekommen wird. Er versprach, bei seiner anstehenden Reise zu dem Projekt von dem Konzert und der großzügigen Spende zu berichten. Nach einem gemeinsamen Foto probte der Männerchor noch ein paar Lieder und sang den aktuellen Geburtstagskindern auch noch ein Ständchen.

Pressemitteilung: Michael Merz, PSM Koblenz