Plus
Lahnstein

Lahnsteiner St.-Elisabeth-Krankenhaus meldet Insolvenz an: Landrat zeigt sich bestürzt, ist aber optimistisch

Das Kliniksterben der ländlichen Häuser schreitet unaufhaltsam voran. Das St.-Elisabeth-Krankenhaus in Lahnstein hat beim Amtsgericht in Koblenz Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet. 330 Arbeitsplätze sind von der Insolvenz betroffen. Wie es nun weitergeht.

Lesezeit: 3 Minuten
Paukenschlag in Lahnstein: Das St.-Elisabeth-Krankenhaus hat beim Amtsgericht in Koblenz Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet. Diese Informationen unserer Zeitung bestätigte der Träger am Dienstagnachmittag. Am Morgen hatte Interimsgeschäftsführer Claudius David Walker die Mitarbeiter informiert. Gerüchte über eine finanzielle Schieflage gibt es seit Wochen, doch alle Anfragen unserer Zeitung an Walker, seit ...