Diez

Gefängnis in der Corona-Krise: Ist die JVA Diez für alle Fälle gerüstet?

Vorsicht war letzte Woche das Gebot der Stunde im Diezer Amtsgericht: „Wir können nicht riskieren, dass das Coronavirus auch in die Justizvollzugsanstalt eingeschleppt wird“, stellte Richter Martin Böhm in der erst einmal letzten Sitzung des Gerichts fest. Daher bestand er darauf, dass die Zuschauer, Juristen, Beamte und der in der JVA einsitzende Angeklagte einen Sicherheitsabstand einhielten. Eine Vorsichtsmaßnahme, die auch ein Schlaglicht auf die große Bedeutung des Diezer Gefängnisses wirft. „In der JVA sind – Stand heute – 476 Gefangene und 45 Sicherungsverwahrte untergebracht“, umreißt Christoph Burmeister vom Justizministerium in Mainz die aktuelle Belegung der Anstalt.

Johannes Koenig Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net