Archivierter Artikel vom 30.12.2020, 17:31 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Corona-Update im Kreis Bad Kreuznach: Zwei Tote zu beklagen

Zwei weitere Bürger des Kreises Bad Kreuznach sind an oder mit Corona gestorben (insgesamt jetzt 35). Es handelt sich um einen 68-Jährigen und einen 88-Jährigen.

Die Zahl der Infizierten ist seit Dienstagmittag um 47 gestiegen und liegt nun bei 2718. Aktuell werden 1066 Infizierte vom Gesundheitsamt betreut; davon befinden sich 34 in stationärer Behandlung.

Altersgruppen: Rund 12 Prozent der Infizierten liegen in der Altersgruppe von 1 bis 19 Jahre, 25 Prozent in der Altersgruppe 20 bis 39 Jahre, 28 Prozent in der Altersgruppe 40 bis 59 Jahre, 16 Prozent in der Altersgruppe 60 bis 79 Jahre und 19 Prozent in der Altersgruppe ab dem 80. Lebensjahr.

Als eine der Ersten wurde im DRK-Seniorenheim Rheingrafenstein am Mittwoch Karin Döring (64) geimpft; rechts: Landrätin Bettina Dickes, die beim Auftakt der Impfmarathons im Kreis dabei war.  Foto: Philipp Köhler, DRK
Als eine der Ersten wurde im DRK-Seniorenheim Rheingrafenstein am Mittwoch Karin Döring (64) geimpft; rechts: Landrätin Bettina Dickes, die beim Auftakt der Impfmarathons im Kreis dabei war.
Foto: Philipp Köhler, DRK
Erste Impfstation im Kreis Kreuznach war am Mittwoch das Bad Kreuznacher DRK-Seniorenheim Rheingrafenstein. Ein mobiles Impfteam impfte Senioren und Personal mit dem Biontech-Stoff. mz