Koblenz

Nach brutalem Übergriff auf Camperin: Angeklagter kann sich nicht erinnern

Ursprünglich sollte sich der angeklagte Matrose (29) selbst zum brutalen sexuellen Übergriff auf eine niederländische Camperin äußern, den ihm die Staatsanwaltschaft zur Last legt. Doch der Matrose kann sich an die Tat selbst nicht erinnern. Schuld an den Gedächtnislücken seien Alkohol- und Drogenkonsum gewesen. Doch ist das schlüssig?

David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net