Koblenz

Stadt Koblenz prüft: Muss Ex-OB Hofmann-Göttig Nebeneinkünfte zurückzahlen?

Neun Stadtchefs in Rheinland-Pfalz haben Nebeneinkünfte, die sie bei der Thüga AG bekommen haben, selbst behalten, obwohl diese eigentlich „ihren“ Städten zugestanden hätten – und darunter ist auch der frühere Koblenzer Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig.

Stephanie Mersmann Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net