Neuwied

Zwiebelmarkt bei strahlendem Sonnenschein erkundet

Tagesausflug der AWO Gladbach mit dem Schiff nach Boppard.

Lesezeit: 1 Minute
schiffstour-boppard-2023
Foto: Arno Jacobi

Der Zwiebelmarkt in Boppard war das diesjährige Ziel der Schiffstour des AWO-Ortsvereins Gladbach. Pünktlich um 10 Uhr stiegen Mitglieder und Freunde der AWO in Gladbach in den Bus ein, um an die Anlegestelle der Firma Personenschifffahrt Gilles in Vallendar zu gelangen. Dort angekommen ging es zielstrebig an Bord des Personenschiffs „Stadt Vallendar“. Nachdem alle an Bord waren, wurde die nächste Anlegestelle am Deutschen Eck in Koblenz ansteuerte, wo noch weitere Fahrgäste zusteigen konnten. Danach nahm das Schiff Kurs rheinaufwärts nach Boppard.

Auch das Wetter war den Ausflugsteilnehmer hold, und so konnte man bei wolkenlosem Himmel und Sonne auf dem Oberdeck das ein oder andere kühle Getränk zu sich nehmen. Nach einer schönen Fahrt erreichte die Gruppe Boppard, wo sie nicht nur einen großen Markt vorfanden, sondern auch bei strahlendem Sonnenschein den historischen Ortskern mit den verwinkelten Gassen erkunden konnten. Als nach einem dreistündigen Aufenthalt die Einkäufe getätigt, der Hunger gestillt und die Füße doch ein wenig anfingen zu schmerzen, ging es wieder an Bord der „Stadt Vallendar“. Dort angekommen nahm man auf dem Mitteldeck Platz, um gemeinsam bei Kaffee und Kuchen das Erlebte zu erzählen. Nach einer schönen und erholsamen Rückfahrt rheinabwärts, erreichte das Schiff gegen 18 Uhr den Ausgangspunkt in Vallendar, wo der Bus der Firma Nette-Reisen auch schon auf die Teilnehmer wartete. Das Fazit bei allen war: „Eine tolle gelungene Schiffstour“.

Pressemitteilung: AWO Gladbach