Bad Hönningen

Kontinuität im SPD-Ortsverein Bad Hönningen – Zusammenhalt im neugewählten Vorstand

gruppenbild-des-am-15112023-neu-gewahlten-vorstands-des-spd-ov-bad-honningen-zwei-vorstande-fehlen - 1
Foto: Diana Göttes

Nach zweijähriger Amtszeit wählten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Bad Hönningen kürzlich in den Räumen der AWO einen neuen Vorstand, der aber nur in wenigen Positionen vom alten abweicht.

Lesezeit: 1 Minute

„Wir sind zu einem eingespielten Team geworden“, hob der alte und wiedergewählte Vorsitzende Jörg Honnef die parteiinterne Einigkeit hervor. Der ebenfalls anwesende SPD-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat Thomas Gollos lobte besonders die gute Verzahnung zwischen Fraktions- und Ortsvereinsarbeit. Wiedergewählt wurden in ihren Funktionen ebenfalls Marcel Göttes als zweiter Vorsitzender und Dr. Ludwig Rüssel als Schriftführer. Statt der bisherigen Kassiererin Helene Jesser bekleidet nun das kommunale SPD-Urgestein Hans-Georg Mertins dieses Amt. Beisitzer bleiben Diana und Guido Göttes, Wolfgang Mende und Willi Bündgen. Wieder als Beisitzer dabei sein wird der Kreisvorsitzende des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz Hans-Werner Kaiser. Geehrt wurden für seine 40-jährige Mitgliedschaft in der SPD Bertram Kesselheim, für 30 Jahre Hans-Georg Mertins und für 25 Jahre Mitgliedschaft Dieter Geesdorf. Anschließend stellte sich der gewählte Vorstand zum Gruppenfoto mit Stadtbürgermeister Reiner W. Schmitz auf.

Pressemitteilung von Jörg Honnef für SPD-Ortsverein Bad Hönningen