Leutesdorf

Informativer Ausflug für Klein und Groß

Einladung zur Ortsführung und zum Museumsbesuch des Elternstammtisches „Taubenschlag“ der Kindertagesstätte.

Lesezeit: 1 Minute
taubenschlag-besuchte-das-leutesdorfer-dorfmuseum
Foto: LeutesDorfmusem/G. Schäfer

Kürzlich hatte der Elternstammtisch „Taubenschlag“ der Kindertagesstätte Leutesdorf innerhalb seines Jahresprogrammes zur einer Ortsführung mit Museumsbesuch eingeladen. Zielgruppe waren insbesondere die Vorschulkinder mit ihren Eltern. Bei der kindgerechten Führung unter Leitung von Kurt Schröder (erster Vorsitzender des LeutesDorfmuseum) und Ellen Schimikowski (Geschäftsführerin) ging es von der Kita am Rhein entlang bis zum Zolltor und durch den Ort zurück ins Museum.

Unterwegs erfuhren Groß und Klein Interessantes zum Weinbau, die Fachwerkhäuser, das Zolltor, Sicherheitsmaßnahmen zum Hochwasser, historischen Nachbarschaften und vieles mehr. Im Museum wurden den Teilnehmenden Werkzeuge und Gerätschaften von früher gezeigt. Anschließend konnten die Kinder mit einer „Schorreskarr“ gefahren werden, Wäsche waschen wie Urgroßmutter es früher machte oder an einer Schiffsglocke läuten. Zur Erinnerung bekam der Nachwuchs ein kleines Heftchen mit Fotos und einem Ausmalbild mit Leutesdorfer Bauwerken. Nach dem offiziellen Ende schauten noch einige in der Sonderausstellung „Leutesdorf singt und musiziert“ vorbei und probierten auch gerne die bereitstehenden Instrumente und die Musikbox aus.

Pressemitteilung: Leutesdorfer Dorfmuseum