Oberbieber

Gesangverein Oberbieber zieht Bilanz

Es war eine unaufgeregte Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Oberbieber, die die Vorsitzende Sabine Fleischer abzuwickeln hatte.

Lesezeit: 1 Minute
vorstandgvo2024 – 1
Der Im Amt bestätigte Vorstand des Gesangverein Oberbieber präsentierte sich unserem Fotografen am Aubach mit (von links) dem Beisitzer Gerd Muscheid, der Vorsitzenden Sabine Fleischer, den Beisitzern Martine Muscheid und Justen Mengert, dem 2. Geschäftsführer Hans-Jürgen Klein, dem Beisitzer Thomas Meurer, dem 1. Geschäftsführer Hans Hartenfels und der 2. Vorsitzenden Steffi Linnig. Vorne zwei der Geehrten Alfred Meyer (links) und Maik Steinebach.
Foto: Hans Hartenfels

Vom Geschäftsführer Hans Hartenfels erfuhr man statistische Angaben über Mitgliederstand, Altersgruppierung, aktive und passive Mitgliedschaft, Aktivitäten innerhalb des Berichtsjahres und da gab es so einiges. Wie einen Tagesausflug nach Sobernheim, den traditionellen Familien-Wandertag, einen Stimmbildungskurs mit Startenor Johannes Kalpers, einen Liederabend in der heimischen Kirche und das Singen am Adventsfenster.

Kassiererin Bettina Mengert berichtete über Ein- und Ausgaben und die Kassenprüfer Antje Hummel und Gertrud Noll bestätigten ihr eine übersichtliche Kassenführung. Bei den Wahlen setzte man auf Kontinuität und bestätigte Sabine Fleischer ebenso als Vorsitzende wie Hans-Jürgen Klein zum stellvertretenden Geschäftsführer, Bettina Mengert zur Kassiererin, deren Stellvertreterin nun Anja Kullmann ist. Thomas Meurer, Gerd und Martina Muscheid wurden als Beisitzer bestätigt und Justen Mengert ergänzt die Vierergruppe. Schwester Renée Mengert bleibt Jugendvertreterin und Angelica Leuci ist Ersatzkassenprüfer.

Nach der Aufzählung der beabsichtigten Aktivitäten in diesem Jahr gab es Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft für Horst Mengert, Werner Muscheid und Maik Steinebach. Lothar Giersch, Alfred Meyer und Arno Tiby sind 40 Jahre im Verein und Werner Fleischer gar 70 Jahre.

Pressemitteilung: Gesangverein Oberbieber