Windhagen

Bunter Kinderkarneval begeistert Klein und Groß

Stimmungsvolle Veranstaltung der KG Wenter Klaavbröder im Forum Windhagen.

Lesezeit: 1 Minute
stimmung-mit-der-mausshow-mit-moderator-andre-gatzke-li-und-sitzungsprasident-dennis-heinemann-re
Foto: Erwin Höller

Samstagnachmittags waren die Kinder und auch Erwachsene zum Kinderkarneval in das Forum eingeladen. Die Veranstaltung erlebte einen großen Zuspruch und einen Rekordbesuch. Der Musikverein Harmonie spielte unter Leitung von Alexander Rüddel den Elferrat und Elferratsfrauen in die Narrhalla an der A3. Nach der Begrüßung durch Sitzungspräsident Dennis Heinemann und die Vorstellung des Prinzenpaares Mario I. und Vroni I. (Höß), übernahmen neben dem Sitzungspräsidenten weitgehend die Nachwuchs-Modis Anna-Lena Dasbach und Philine Groß die weitere Moderation des Programms.

stimmung-pur-beim-kinderkarneval-in-windhagen
Foto: Erwin Höller

Anfangs spielte zunächst der Musikverein Harmonie zur Unterhaltung, für die weitere musikalische Begleitung auch mit Tuschs war wieder Achim Klasen zuständig. Erstmals auf der Bühne präsentierten die Wenter Zwerge, die in 2023 neu gegründet worden sind, ihre Tänze. Groß war der Beifall für die jüngsten Aktiven der KG, die von Jacqueline Röser und Nicole Krämer trainiert werden. Für die kleinen Tänzerinnen gab es als Belohnung eine süße Überraschung und den aktuellen Sessionsorden. Weitere tänzerische Vorträge gab es bei der Veranstaltung von den Wenter Flöhen, den Wenter Dominos, den Kinderfunken der KG Buchholz und dem TC Blau-Weiß Windhagen.

Aufgelockert wurde das Programm durch mehrere Spiele, so das Fruchtgummi-Wettessen und die Limbo-Polonaise. Höhepunkt war die große Mausshow mit der fernsehbekannten Maus und Moderator Andrè Gatzke. Sie luden die Kinder zu einer begeisternden musikalischen und tänzerischen Weltreise ein, bei der sie und teilweise auch die Erwachsenen zum Mitmachen aufgefordert wurden. Nach dem Auftritt schrieb André Gatzke auch gerne Autogramme und stellte sich für Selfies mit den Besuchern zur Verfügung. Mit der großen Kamellenschlacht, bei der es das Prinzenpaar Süßigkeiten auf kleine und größere Narren regnen ließ, endete ein stimmungsvoller Nachmittag für Groß und Klein mit viel Beifall bei den Klaavbrödern.

Pressemitteilung: KG Wenter Klaavbröder