Niederfell

Langjährige Verbundenheit mit dem Herz-Jesu-Haus Kühr

Mit einer Wanderung und einem anschließenden Essen bedankten sich die Geschäftsführer Claudia Schönershoven und Christoph Schwickart gemeinsam mit Vertreterinnen der MAV bei „ihren“ Mitarbeitern.

Von Pressemitteilung Herz-Jesu-Haus
Lesezeit: 1 Minute
ma-jubilaum-2023_-alle – 1
Foto: Petra Müller

Auf dem rund fünf Kilometer langen Weg boten sich gute Gelegenheiten, miteinander ins Gespräch zu kommen. Anschließend ging es in eine gemütliche Winzerschänke, wo zunächst ganz offiziell gratuliert wurde. Neben zehn und 20-jährigen Dienstjubilaren konnten einige Mitarbeiter auch auf 30 Jahre, auf 35 und sogar auf 40 Dienstjahre im Herz-Jesu-Haus zurück blicken! „Diese langjährige Verbundenheit der Mitarbeiter mit dem Herz-Jesu-Haus schätzen wir sehr.“ so Christoph Schwickart. Und Claudia Schönershoven ergänzt: „Die hier versammelte Lebens- und Berufserfahrung ist sehr beeindruckend!" Der Abend klang bei einem Abendessen, einem Glas Wein und geselligem Beisammensein gemütlich aus.

Das Herz-Jesu-Haus Kühr ist ein Zentrum für Menschen mit geistiger Behinderung, in dem rund 300 Menschen mit geistiger Behinderung leben, lernen und arbeiten. Gleichzeitig ist es der größte Arbeitgeber an der Untermosel.

Pressemitteilung Herz-Jesu-Haus