Koblenz

Döbbekoche backen und gemeinsam spielen

bild-1 - 1
Foto: Mechthild Probstfeld

Kobern-Gondorf. Mitglieder vom Verein plus/minus 60 aktiv trafen sich zum gemütlichen Beisammensein.

Lesezeit: 1 Minute

Der Verein plus/minus60 aktiv hatte zum Kochabend eingeladen, und es wurde Döbbekoche zubereitet. Im Vorfeld wurden bei den Teilnehmern Rezepte erfragt. Es kamen verschiedene Versionen an: Natürlich die Version, die bei uns in der Gegend bekannt ist mit Kartoffeln, Zwiebeln, Brötchen und Dörrfleisch. In anderen Rezepten variierten die Zutaten: Mettwurst, Lauch, Schmand oder sogar Rosinen. Auch ein vegetarischer Döbbekoche war im Angebot. Dazu gab es selbst zubereitetes Apfelmus. Während die gefüllten Bräter im Backofen garten, wurden eifrig gespielt. Die Spiele waren nicht allzu schwierig, so dass alle mitspielen konnten.

Dann wurden die verschiedenen Döbbekoche von allen probiert und jeder gab seine „Bewertung“ ab. Alle schmeckten gut, der eine etwas besser als der andere. Favorit: Der ursprüngliche, heimische Döbbekoche! Eine Teilnehmerin hatte als Überraschung noch Zutaten für einen leckeren Nachtisch mit Äpfeln und Vanillepudding, Schokoladenpudding und Vanillesoße mitgebracht und für alle zubereitet. Die Meinung der Teilnehmer: Das „Döbbekoche-Tasting“ kann im nächsten Jahr gerne wieder stattfinden.

collage
Foto: Mechthild Probstfeld

Pressemitteilung: Verein plus/minus60 aktiv