Mayen

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr / Verfolgungsfahrt mit der Polizei

Von Polizeidirektion Mayen (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Am 18.05.2024 um 23:00 Uhr wurde der Polizei Mayen ein schwarzer 3er BMW Coupe mit britischer Zulassung (gelbe Kennzeichen) im Stadtgebiet Mayen gemeldet, der mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Stadt fährt.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Kurzzeitig befuhr er auch die Hahnengasse unmittelbar vor der Polizeidienststelle. Der Fahrer ließ die Reifen durchdrehen und fuhr entgegengesetzt der Einbahnstraße. Als er von Polizeibeamten kontrolliert werden sollte flüchtete er. Dabei wurden die Polizeibeamten gefährdet. Im Anschluss flüchtete er vor den nachfolgenden Streifenwagen über die Polcher Straße, B262 in Richtung Mendig und schließlich über die BAB 61 in Fahrtrichtung Köln. Das Fahrzeug konnte im weiteren Verlauf insbesondere wegen seiner rücksichtslosen Fahrweise nicht angehalten werden.

Die Polizei Mayen bittet Zeugen sich auf der Dienststelle zu melden.
Insbesondere sollen sich Personen melden, die durch den PKW eventuell gefährdet wurden oder die Videos von dem PKW und seiner Fahrweise gefertigt haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen
Pressestelle

Telefon: 02651-801-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell