Archivierter Artikel vom 26.05.2020, 12:48 Uhr
Limburg

Wie sollen die Kreuztage weitergehen? Kleine Katholikentage haben in Limburg eine lange Tradition

60 Jahre veranstaltete das Bistum Limburg jeweils im September seine Kreuzwoche; ein kleiner Katholikentag, den Bischof Wilhelm Kempf 1959 ins Leben rief. Er wurde von einem sonntäglichen Kreuzfest beschlossen, das die Beteiligten jeweils in einer anderen Stadt des Bistums zusammenführte. Im vergangenen Jahr wurde die Kreuzwoche abgesagt, stattdessen am 15. September die Seligsprechung von Pallottinerpater Richard Henkes gefeiert.

Dieter Fluck Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net