Archivierter Artikel vom 14.04.2020, 16:55 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Homeoffice, Netflix und Co: Ist unser Internet noch schnell genug?

Durch die Corona-Krise verbringen immer mehr Menschen ihre Zeit zu Hause. Sei es beim heimischen Arbeiten am Laptop, beim Lernen mit schulischen Internetprogrammen oder beim Streamen von Filmen. Doch ist das Internet in der Region dafür überhaupt ausgelegt? Unsere Redakteurin Dagmar Schweickert hat da ihre ganz eigenen Erfahrungen gemacht.

Von Dagmar Schweickert und Fabian Herbst Lesezeit: 4 Minuten
+ 5018 weitere Artikel zum Thema