Archivierter Artikel vom 24.05.2022, 20:59 Uhr
Vallendar

Neues vom Singkreis 70 – spürbar hörbar

Der Singkreis 70 ist wieder „spürbar“: Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen statt.

Von Pressemitteilung des Singkreis 70
Foto: Singkreis70

In den letzten beiden Jahren war der Vorstand besonders gefordert, um die Herausforderungen der Chorarbeit im Zusammenhang mit den Corona-Einschränkungen zu meistern. Dabei galt es, alle Sängerinnen und Sänger regelmäßig über die unterschiedlichsten Probenformate zu informieren und „bei der Stange“ zu halten. Dies ist dem Vorstand auch gelungen, denn der Chor hat in seiner Mitgliederstärke Bestand und zählt aktuell 56 aktive Sängerinnen und Sänger in allen Altersgruppen – von 30 bis 80 Jahren. Vor diesem Hintergrund wurde Theresa Neuber wiederholt als erste Vorsitzende mit großer Mehrheit wiedergewählt. Dass der Chor viele Mitglieder über Jahre hinweg begeistert, beweisen auch die Ehrungen für zehn, 20 und 30 Jahre Chormitgliedschaft, die im Rahmen der Jahreshauptversammlung ausgesprochen werden konnten.

Der Singkreis 70 ist auch wieder „hörbar“: Am 5. Juni, am Pfingstsonntag, singt der Chor beim Augusta-Fest in den Koblenzer Rheinanlagen und freut sich darauf, endlich wieder öffentlich auftreten zu können. Neue Gastsängerinnen und -sänger sind herzlich willkommen. Nähere Infos unter www.singkreis70.de.

Pressemitteilung des Singkreis 70