Randaliererin greift Polizei an und muss in Gewahrsam genommen werden

Von Polizeidirektion Bad Kreuznach (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Bad Kreuznach, Salinenstraße (ots) – Gegen 08:30 Uhr wird heute eine randalierende, deutlich alkoholisierte Person in einem Supermarkt in der Salinenstraße gemeldet.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Beim Eintreffen der ersten Streife verhält sich die 28-jährige polizeibekannte Dame nach kurzer Zeit hochaggressiv gegenüber den eingesetzten Kräften, sodass sie zum Verhindern unmittelbar zu erwartender körperlicher Angriffe fixiert werden muss. Hierbei versucht sie die Einsatzkräfte zu beißen und zu treten. Glücklicherweise wird dadurch niemand verletzt.
Letztendlich erfolgt nach Hinzuziehen von Unterstützungskräften unter der Erduldung mannigfaltiger Beleidigungen die Mitnahme der Störerin in den Gewahrsam hiesiger Dienststelle.

Auf die Beschuldigte warten nun u.a. Strafanzeigen wegen Beleidigung und tätlicher Angriffe gegen Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Pressestelle

Telefon: 0671 8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell