Bitburg

Haftbefehl bei Verkehrskontrolle vollstreckt

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Monika Skolimowska/dpa

Am Nachmittag des 13.05.2024 meldete ein Verkehrsteilnehmer der Polizei Bitburg einen LKW, der ihn auf der B 51 zwischen Trier und Bitburg verbotswidrig überholt und genötigt habe.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Der beschriebene Sattelzug konnte von einem Streifenteam der Polizeiinspektion Bitburg im Bereich Bitburg festgestellt und gestoppt werden. Bei der folgenden Verkehrskontrolle stellte sich zunächst heraus, dass der 40 Jahre alte LKW Fahrer nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde daher untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme ergab sich weiterhin, dass gegen den Fahrzeugführer ein Haftbefehl vorlag. Durch Zahlung des geforderten Betrages von knapp 7000EUR konnte der Mann eine Festnahme an der Kontrollstelle und den Vollzug einer Ersatzfreiheitsstrafe abwenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg
Telefon: 06561/9685-0
pibitburg.dgl@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.wittlich/pi.bitburg
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell