40.000

Unkel/ Sankt AugstinGroße Betroffenheit in Unkel: 19-Jähriger gesteht, 17-Jährige getötet zu haben [Update]

Tim Kosmetschke 
und Sabine Nitsch

Die rot-weiße Flagge am Mast vor dem Rathaus der Stadt Unkel hängt auf Halbmast. Es ist ein stummes Zeichen: Die Stadt trauert – um eine junge Frau, die unter dramatischen Umständen ihr Leben gelassen hat. Vor dem Rathaus wird Stadtbürgermeister Gerhard Hausen (SPD) von Fernsehteams interviewt. Inzwischen hat der Verdächtige die Tat gestanden.

Die Fahnen am Rathaus der Stadt Unkel, als auch die, an dem Rathaus der Verbandsgemeinde, sind auf Halbmast geflaggt.Foto: Sabine Nitsch

Bürgermeister Hausen versucht, Worte zu finden für eine Tragödie, bei ...

Lesezeit für diesen Artikel (1030 Wörter): 4 Minuten, 28 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach