40.000

KoblenzDoppelmord in Horchheim: Ein Jahr nach der Tat sucht die Polizei weitere Zeugen

Am Wochenende erlebt Koblenz einen traurigen Jahrestag: In der Nacht zum 8. Juli 2011 wurde das Ehepaar Waltraud und Heinrich Schemmer im Koblenzer Stadtteil Horchheim brutal ermordet. Seitdem hält der Fall die Stadt in Atem. Im Mai wurde die Schwiegertochter der Opfer, Henrike Schemmer, festgenommen, weil gegen sie ein dringender Tatverdacht besteht. Jetzt forciert die Kriminalpolizei Koblenz weiter die Ermittlungen.

Koblenz. Mit einem neuen Flugblatt werden Beamte in den nächsten Tagen noch einmal gezielt in der Nachbarschaft des Tatorts im Niederfelder Weg 22 auf die Bürger zugehen und nach weiteren ...
Lesezeit für diesen Artikel (494 Wörter): 2 Minuten, 08 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Wetter
Freitag

1°C - 11°C
Samstag

2°C - 11°C
Sonntag

3°C - 13°C
Montag

4°C - 12°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf