40.000

Bad KreuznachFünfeinhalb Jahren Haft für No-Mercy-Vizechef - Prozess von Zeugenbeeinflussung und Einschüchterung geprägt

Christine Jäckel

Fünfeinhalb Jahre muss ein 31 Jahre alter Mann deutsch-türkischer Herkunft aus Bad Kreuznach ins Gefängnis, der zur Führung der Gruppierung No Mercy gehörte. Die zweite Strafkammer des Landgerichtes verurteilte den Hilfsarbeiter und ehemaligen Betreiber einer Shisha-Bar wegen gefährlicher Körperverletzung und Freiheitsberaubung in Tateinheit mit versuchter Nötigung.

Das Verfahren war in besonderer Weise durch massive Versuche der Zeugenbeeinflussung und Einschüchterung durch Personen aus dem Umfeld des Angeklagten geprägt. An diesem dritten Verhandlungstag wurden nicht nur routinemäßig Personenkontrollen ...

Lesezeit für diesen Artikel (418 Wörter): 1 Minute, 49 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
Regionalwetter
Montag

3°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C
epaper-startseite