Plus
Rhein-Lahn-Kreis

Nach Wintereinbruch im Rhein-Lahn-Kreis: Schnee sorgt auch am Dienstag für Chaos in der Region

Vielerorts mussten im Westerwald, wie hier an der L325 zwischen Görgeshausen und Staffel am Montagabend Straßen gesperrt werden, da Bäume unter der Last des nassen Schnees reihenweise zusammengebrochen waren.
Vielerorts mussten im Westerwald, wie hier an der L325 zwischen Görgeshausen und Staffel am Montagabend Straßen gesperrt werden, da Bäume unter der Last des nassen Schnees reihenweise zusammengebrochen waren. Foto: Andreas Egenolf
Lesezeit: 6 Minuten

Blockierte Straßen, Stromausfälle, Einschränkungen im Bus- und Bahnverkehr: Der Wintereinbruch sorgt im Rhein-Lahn-Kreis für reichlich Probleme. Eine Übersicht.

Bus- und Bahnverkehr: Nach erheblichen Schneefällen und umgestürzten Bäumen im Gleis kommt es auf den Strecken der Hessischen Landesbahn (HLB) bis mindestens Dienstagmittag zu Zugausfällen auf mehreren Linien der HLB. Das teilt das Unternehmen auf seiner Internetseite mit. Betroffen sind folgende Strecken: RB 12 Frankfurt-Höchst – Königstein (Streckensperrung Königstein – Kelkheim Hornau, ...