Archivierter Artikel vom 24.11.2020, 11:00 Uhr
Diez

Pandemie als Chance: Wie ein Diezer Veranstalter während der Corona-Krise neue Wege geht

2020 war und ist das Jahr der Pandemie. Die Veranstaltungsbranche liegt am Boden, ganz gleich, ob es ein kompletter, ein Wellenbrecher-Lockdown oder nur die ganz normale Krise mit AHA-Regeln ist. Vom Künstler, zum Techniker, vom Rowdy bis zum Caterer – alle sind betroffen. Die Überbrückungshilfen greifen scheinbar nicht bei allen Soloselbstständigen und Firmeninhabern und auch die staatlichen Hilfen greifen nicht bei allen anfallenden Betriebskosten. Veranstalter Sascha Schuster machte daher aus einer Not eine Tugend.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net