Archivierter Artikel vom 27.03.2020, 18:11 Uhr
Plus
Lahnstein

Lahnsteiner beim Tirolbesuch infiziert: Vom Après-Ski direkt in die Quarantäne

Roger Nengel schlawinert nicht lange um den heißen Brei herum. „Ja, natürlich, ganz klar: Wir waren total naiv und haben die Gefahr völlig falsch eingeschätzt.“ Nengel, Inhaber der gleichnamigen Lahnsteiner Schreinerei in der Rheinstraße, hat sich bei einem Tirolbesuch Mitte März mit dem Coronavirus infiziert. Zwei weiteren Mitfahrern aus der fünfköpfigen Gruppe geht es genauso, nur einer von ihnen zeigt Symptome. Im Nachhinein nennt Nengel die Tour „eine reine Dumm-heit“.

Von Tobias Lui Lesezeit: 4 Minuten
+ 5751 weitere Artikel zum Thema