40.000

Deidesheim/MainzFlughafen-Verkauf: Hahnenkampf im Hunsrück

Rund um die Sondersitzung des Landtags beschäftigt die politischen Kreise in Mainz neben vielen chinesischen Schrift- und Fragezeichen vor allem ein deutscher Name: Englert. Prof. Dr. Siegfried Englert aus Westhofen ist nicht nur Sinologe und Begründer des Ostasien-Instituts in Ludwigshafen, sondern auch derjenige, dessen Name in Hinterzimmergesprächen am häufigsten fällt. Für die einen ist er der leuchtende Hoffnungsträger in düsterer Zeit, für die anderen eine nebulöse Schattenfigur.

Von unserem Chefreporter Volker Boch

Selbst ernannte Experten sollten einfach den Mund halten

"Es wird zu viel gequatscht", sagt Englert zum Hahn, auch mit Blick auf die Gerüchte um seine Rolle. "Die ...

Lesezeit für diesen Artikel (1029 Wörter): 4 Minuten, 28 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Tagesthema
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

9°C - 11°C
Samstag

8°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

6°C - 8°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

8°C - 12°C
Samstag

8°C - 12°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!