Archivierter Artikel vom 20.12.2011, 11:47 Uhr

Überblick: Das Sportjahr 2011

Wladimir Klitschko erkämpft sich seinen vierten WM-Titel, Jürgen Klinsmann trainert die US-amerikanische Fußball-Nationalmannschaft, und im teuersten Transfer in der Geschichte der Fußball-Bundesliga wechselt Edin Dzeko für 35 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg zu Manchester City.

6. Januar

Der österreichische Skispringer Thomas Morgenstern gewinnt die 59. Vierschanzentournee. Beim letzten Springen in Bischofshofen reicht ihm ein zweiter Platz zum Gesamtsieg.

8. Januar

Der bislang teuerste Transfer in der Geschichte der Fußball-Bundesliga ist perfekt. Für eine Ablösesumme von etwa 35 Millionen Euro wechselt Edin Dzeko vom VfL Wolfsburg zu Manchester City.

30. Januar

Der serbische Tennisprofi Novak Djokovic und die Belgierin Kim Clijsters gewinnen die Einzeltitel bei den Australian Open. Als beste Deutsche erreicht Andrea Petkovic das Viertelfinale.

6. Februar

Formel-1-Pilot Robert Kubica zieht sich bei einem Rallye-Unfall in Italien schwere Verletzungen zu. Der Renault-Fahrer aus Polen fällt für die gesamte Saison aus.

27. Februar

Bei der Bob-WM am Königssee fahren die deutschen Piloten Cathleen Martini und Manuel Machata im Vierer zum Titel.

6. März

Eric Frenzel holt bei der nordischen Ski-WM in Oslo einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze. Mit dieser Ausbeute ist er der beste deutsche Kombinierer der Wettbewerbe.

18. März

Der deutsche Radprofi Patrik Sinkewitz ist positiv auf das Wachstumshormon HGH getestet worden und wird daraufhin gesperrt.

1. April

Die Partie der Fußball-Bundesliga zwischen dem FC St. Pauli und Schalke 04 wird kurz vor Schluss abgebrochen, weil der Linienrichter von einem Bierbecher getroffen wird. Der DFB wertet das Spiel 2:0 für Schalke – und der Kiezklub muss ein Heimspiel 50 Kilometer außerhalb Hamburgs austragen.

28. April

Aljona Savchenko und Robin Szolkowy werden in Moskau zum dritten Mal nach 2008 und 2009 Weltmeister im Paarlauf.

15. Mai

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft beschließt die WM in der Slowakei auf Platz sieben. Bundestrainer Uwe Krupp erklärt danach seinen Rücktritt.

21. Mai

Der FC Schalke 04 gewinnt zum fünften Mal den DFB-Pokal. Der Fußball-Bundesligist setzt sich im Finale gegen den Zweitligisten MSV Duisburg klar mit 5:0 durch.

28. Mai

Der FC Barcelona gewinnt die Fußball-Champions-League. Der spanische Meister schlägt in einem einseitigen Endspiel das Team von Manchester United mit 3:1.

15. Juni

Dennis Seidenberg gewinnt als zweiter Deutscher nach Uwe Krupp mit seinen Boston Bruins die Meisterschaft in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL.

30. Juni

Die Berlinerin Sabine Lisicki steht als erste deutsche Tennisspielerin seit Steffi Graf 1999 im Halbfinale von Wimbledon – und verliert.

2. Juli

Profiboxer Wladimir Klitschko holt seinen vierten WM-Titel. Der Ukrainer besiegt den Briten David Haye und erkämpft sich dessen WBA-Titel im Schwergewicht. Klitschko hält auch die Gürtel von WBO, IBF und IBO.

29. Juli

Jürgen Klinsmann wird als neuer Trainer der US-amerikanischen Fußball-Nationalmannschaft vorgestellt. Der Ex-Bundes- und Bayerntrainer tritt damit die Nachfolge von Bob Bradley an.

21. August

Mit einer Enttäuschung für die deutschen Dressurreiter endet die EM in Rotterdam: Mathias Alexander Rath und sein Wunderpferd Totilas bleiben beim Grand Prix Special ohne Medaille.

28. August

Mit dem 4:2 im EM-Finale gegen Holland unterstreichen die deutschen Hockey-Männer ihre Vormachtstellung. Im Finale der Frauen in Mönchengladbach drehen die Niederlande mit 3:0 den Spieß allerdings um.

12. September

Erst im Halbfinale gegen die spätere Siegerin Samantha Stosur endet die Erfolgsserie der deutschen Tennisspielerin Angelique Kerber bei den US Open.

18. September

Auch Dirk Nowitzki kann den deutschen Basketballern bei der EM in Litauen nicht zum Erfolg verhelfen. Als Fünfter der Zwischenrunde scheidet das Team aus und wird am Ende Neunter. Damit hat die Mannschaft von Trainer Dirk Bauermann auch die Olympiateilnahme 2012 in London verspielt.

2. Oktober

Deutschlands Volleyball-Frauen gewinnen EM-Silber. Erst im Finale gegen Gastgeber Serbien müssen sich die Deutschen knapp mit 2:3 geschlagen geben.

4. Oktober

Die Exklusivvermarktung von Fernsehrechten im Profifußball muss geändert werden. Der Europäische Gerichtshof entscheidet nach der Klage einer englischen Wirtin, dass ausländische Dekoderkarten zum Empfang von Übertragungen im Bezahlfernsehen nicht verboten sein dürfen.

12. Oktober

Deutschlands Tischtennis-Männer werden zum fünften Mal nacheinander Europameister. Nur vier Tage nach dem Triumph mit der Mannschaft holt Timo Boll auch noch seinen fünften Titel im Einzel.

16. Oktober

Mit dem Gewinn von WM-Silber tritt Philipp Boy in Tokio aus dem Schatten von Turnstar Fabian Hambüchen. Das zweite deutsche Edelmetall holt Oksana Chusovitina als Sprung-Zweite.

23. Oktober

Der italienische Motorrad-Fahrer Marco Simoncelli verunglückt beim Großen Preis von Malaysia in Sepang tödlich. Der MotoGP-Pilot stürzt in der zweiten Runde und wird von zwei weiteren Motorrädern überrollt.

26. November

Nach langem Arbeitskampf einigen sich die nordamerikanische Profiliga NBA und die Gewerkschaft der Basketballprofis im Grundsatz auf ein neues Tarifabkommen und verhindern den Ausfall der gesamten Saison.

RZ- JAHRESRÜCKBLICK 2011

Chronik Rheinland-Pfalz

Chronik Deutschland & Welt
Buga 2011
Politik
Sport
Kultur/Medien/Adel
Alle Karikaturen der RZ
Wirtschaft
Verstorbene Persönlichkeiten