Koblenz/Lahnstein

Lahn-Vermisste könnten bereits bis Duisburg abgetrieben worden sein

Nach dem Schlauchboot-Unfall auf der Lahn fehlt von den zwei vermissten Männern weiter jede Spur. Ein Boot der Wasserschutzpolizei sucht mit einem Sonargerät den Grund der Lahn ab, wie ein Sprecher am Mittwoch sagte.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net