Archivierter Artikel vom 24.05.2022, 16:11 Uhr
Neustadt

Ellen Demuth gratuliert engagierten Schülern zum Jugendengagement-Preis

Die Landtagsabgeordnete am Wiedtal-Gymnasium Neustadt zu Gast, um den engagierten Schülern zu gratulieren, die im Rahmen eines Wahlpflichtfachs zum zweiten Mal mit dem Jugend-Engagement-Preis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet wurden.

Auf dem Foto sehen Sie Ellen Demuth mit dem Schulleiter des Wiedtal Gymnasiums, Thorsten Mehlfeldt.
Auf dem Foto sehen Sie Ellen Demuth mit dem Schulleiter des Wiedtal Gymnasiums, Thorsten Mehlfeldt.
Foto: Bürgerbüro Ellen Demuth

Gemeinsam mit ihrer engagierten Lehrerin Silke Schreiber stellten die Jugendlichen ihre Projekte vor, welche sie seit dem Schuljahr 2019/2020 organisiert haben. Hierzu gehören das Veranstalten von Tombolas, das Sammeln von Pfandflaschen, Verkauf von Kaffee, Zucker und Schokolade und das Aufstellen von Spendenboxen im örtlichen Einzelhandel. Insgesamt wurden schon über 13.000 Euro eingenommen. Die Jugendlichen machten es sich zur Herzensaufgabe, damit Wiederaufforstungsprojekt und den Erhalt des Lebensraums für Orang-Utans in Indonesien zu unterstützen. Eng damit verbunden ist die Unterstützung des Projektes von „Bennis Wald-Lebensraum Regenwald“. Ellen Demuth gratuliert beeindruckt und berichtet: „Ich finde es sehr bemerkenswert, mit welchem Eifer die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wahlpflichtfachs ihren Einsatz Tag für Tag fortsetzen. Das Wiedtal-Gymnasium möchte nun sogar eine eigene Patenschaft für einen Orang-Utan übernehmen. Für die Zukunft wünsche ich allen weiterhin viel Erfolg und Freude bei ihrem Tun.“

Pressemitteilung von Ellen Demuth, MdL