L236, Gem

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Von Polizeidirektion Bad Kreuznach (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

L236, Gem. Rüdesheim (ots) – In der Nacht vom 10. auf den 11. Juni ereignete sich auf der L236 in Höhe der Anschlussstelle zur B41 ein Verkehrsunfall.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Ein unbekanntes Fahrzeug befuhr die Strecke in Fahrtrichtung Bad Kreuznach und kam hierbei aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Zwei Leitpfosten wurden aus der Verankerung gerissen und auch das Fahrzeug wurde sehr wahrscheinlich zumindest dergestalt beschädigt, dass es auf seinem weiteren Weg eine Ölspur hinterließ. Diese konnte durch die eingesetzte Streifenbesatzung bis zum REWE-Parkplatz in der Rüdesheimer Str. in Bad Kreuznach „verfolgt“ werden, dort endete sie abrupt. Derzeit wird davon ausgegangen, dass das Fahrzeug von hier abgeschleppt wurde.

Die Polizei Bad Kreuznach bittet im Rahmen der Ermittlungen um Zeugenhinweise: Wer hat gegen Mitternacht möglicherweise den Verkehrsunfall mitbekommen, ein beschädigtes Fahrzeug gesehen oder gar den Abschleppvorgang vom Parkplatz beobachtet und kann Hinweise zu Insassen oder Fahrzeug geben?

Zur Beseitigung der Ölspur mussten sowohl die Straßenmeisterei, als auch der Bauhof ausrücken.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach
Pressestelle

Telefon: 0671 8811-100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell