40.000

Westerwald extra

Mit Leichtigkeit zieht der belgische Kaltblüter Ruben Bäume durch nachwachsenden Buchenwald, ohne ihn zu beschädigen. Nur ein Wort von seiner Leiterin Christel Erz, und er geht, wohin sie will. Sie sind ein eingespieltes Team, so wie es zwischen Arbeitspferd und seinem Besitzer sein sollte, egal, welche Arbeit das Tier zu verrichten hat. Ruben trägt nicht einmal Hufeisen, so naturgemäß ist die Arbeit im Wald für ihn.  Foto: Röder-Moldenhauer
Schonende Holzernte: Rückepferde sind gern gesehene Arbeiter Westerwald. Im Winter beginnt die Holzernte. Die Zeit, in der Flora und Fauna ruhen, ist die richtige Zeit, um im wirtschaftlich genutzten Wald Bäume zu fällen. Eine Zeit, in der Rückpferde wie Ruben zum Einsatz kommen können. mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer

Regio-CvD Online

Markus Eschenauer

Mail | 02602/160 474

epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Samstag

0°C - 3°C
Sonntag

1°C - 3°C
Montag

2°C - 5°C
Dienstag

2°C - 5°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.