Archivierter Artikel vom 25.10.2018, 16:08 Uhr
Plus
Montabaur

Im Tierheim geht nichts ohne ehrenamtliche Arbeit: Harald Lind leitet die Einrichtung seit zehn Jahren

Täglich um 6 Uhr klingelt bei Harald Lind der Wecker. Obwohl der Montabaurer bereits 69 Jahre alt ist, denkt er noch nicht an den Ruhestand. Denn Lind hat eine ehrenamtliche Aufgabe, die ihn wie eine Vollzeitstelle fordert: Er leitet das Tierheim in der Westerwälder Kreisstadt – werktags und an Wochenenden, frühmorgens und bei Notfällen auch in der Nacht, kostenlos im Auftrag eines Vereins.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 3 Minuten