40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz-Lützel

Vorlandbrücke Koblenz-Lützel: Bewehrung läuft nach einem genauen Plan ab

Sie wird einiges aushalten müssen, die neue Brücke, die die alte Vorlandbrücke über Lützel ersetzen wird. Dafür wird gesorgt: Die Betonplatten, auf denen die Pfeiler stehen werden, sind nicht nur besonders dick, sondern auch besonders gut befestigt.

Arbeiter bauen die Bewehrungen ein.
Arbeiter bauen die Bewehrungen ein.
Foto: Doris Schneider

Arbeiter bauen die ersten sogenannten Bewehrungen ein. Für jede Baugrube an der Europabrücke gibt es einen exakten Plan, der die Länge, Anzahl und Lage der Stahlstangen angibt. Da wird jedes einzelne Stück "eingefädelt", bis es an seinem vorgesehenen Platz liegt. In dieser Woche sind große Lampen montiert worden, damit man auch in der dunklen Jahreszeit länger arbeiten kann. Unterdessen ist auch das letzte Pfahlloch Richtung Altstadtseite gebohrt. dos

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

18°C - 31°C
Samstag

17°C - 27°C
Sonntag

15°C - 26°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf