Emmerzhausen/Daaden

Was passiert mit dem ehemaligen Bundeswehrlager? Schicksalstage für den Stegskopf

Ob Windkraftnutzung, Naturerbe oder Flüchtlinge – der Stegskopf war in den vergangenen Jahren mehr als einmal Gegenstand diskussionsreicher Abende. Glaubt man Wolfgang Stock vom Kreisvorstand des BUND ist die Infoveranstaltung, die am kommenden Donnerstag, 8. März, 18 Uhr, im Bürgerhaus Daaden stattfinden soll, die „wichtigste und entscheidendste“. Dies ist wohl keine Übertreibung: Denn Thema wird dann, wie mehrfach berichtet, die Zukunft des Lagers und der anderen bebauten Flächen des früheren Truppenübungsplatzes sein.

Daniel Weber Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net