Koblenz

Burkini-Verbot in Koblenzer Schwimmbädern: Die Kritik reißt nicht ab

Das Burkini-Verbot in den Schwimmbädern der Stadt schlägt mittlerweile auch über Koblenz hinaus Wellen. Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne) nennt den Beschluss, bei dem mit möglichen Krankheiten argumentiert wird, die vom Burkini verdeckt werden könnten, im SWR „völlig lächerlich und widersinnig“.

Stephanie Mersmann Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net