Koblenz

Burkini-Verbot mit Nebenwirkungen: Sportler können im Neoprenanzug kaum noch trainieren

Das umstrittene Burkini-Verbot in Koblenzer Schwimmbädern fordert quasi ein Bauernopfer: Die Schwimmsportler, die einen Neoprenanzug tragen – in der Stadt dürften das geschätzt an die 100 Personen sein – können in Koblenz jetzt kaum noch trainieren.

Stephanie Mersmann Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net