Tempo Tore
Titeljagd
Zur Beilage
Ein Jahr danach: Die Flutkatastrophe im Ahrtal
Umfrage
Kann man bei der aktuell herrschenden Trockenheit ein Feuerwerk verantworten?

Rhein in Flammen soll nach zweijähriger Corona-Zwangspause wieder am zweiten Augustwochenende stattfinden. Das Koblenzer Volksfest ist bekannt für sein spektakuläres Feuerwerk. Doch bei erhöhter Waldbrandgefahr und Niedrigwasser wird hefitg diskutiert: Soll es ein Abschlussfeuerwerk geben?

RZInside: Der Hintergrund-Podcast der Rhein-Zeitung
Flutkatastrophe im Ahrtal
Corona-Virus in Rheinland-Pfalz
Das Wetter in der Region
Biowetter: Bei der Wetterlage sollten vor allem Herzpatienten auf ungewohnte körperliche Anstrengungen verzichten. Asthmatiker müssen sich auf Beschwerden beim Atmen einstellen. Auch Wetterfühligen macht das Wetter heute zu schaffen. Bei ihnen stellen sich vermehrt Kopfschmerzen und Migräneanfälle ein.
Pollen: Gräser- und Beifußpollen fliegen in den meisten Regionen schwach bis mäßig. Wegerich- und Ambrosiapollen sind derzeit in geringen Mengen in der Luft.
Garten: Mirabelle, Reneklode, Pflaume und Zwetschge: Jetzt werden die frühen Sorten dieser Obstarten geerntet. Früchte für den Frischverzehr sollten nicht geschüttelt, sondern gepflückt werden. Abgeerntete Bäume werden vorbeugend mit einem organischen Fungizid gegen Zwetschgenrost und die Schrotschusskrankheit gespritzt.
Karikatur
Wirtschaft in Rheinland-Pfalz
Portale
Kontakt zur Redaktion
Online-Redaktion
Mittelrhein-Verlag GmbH
Mittelrheinstraße 2-4
56072 Koblenz
0261/892-00
Fragen zum Abo