40.000

Rheinland-PfalzFrustrierte Gesichter bei der rheinland-pfälzischen SPD

Dietmar Brück

Nicht einmal auf die Fleischwursthäppchen hatten die rheinland-pfälzischen Genossen mehr Lust. Den Sozialdemokraten, die frustriert und desillusioniert eine Prognose nach der anderen über sich ergehen ließen, war im Kultclub „schon schön“ der Appetit vergangen. „Das ist alles bedauerlich“, meinte Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD).

Es war schließlich der rheinland-pfälzische SPD-Fraktionschef Alexander Schweitzer, der vielen Genossen aus dem Herzen sprach. „Die SPD muss die Rolle der Opposition wahrnehmen“, meinte er. Ähnlich äußerte sich Wissenschaftsminister Konrad ...

Lesezeit für diesen Artikel (308 Wörter): 1 Minute, 20 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!