40.000

Ex-Finanzminister Deubel wegen Untreue zu Haftstrafe verurteilt – Ex-Ringchef Kafitz bekommt Bewährungsstrafe

Der Marathonprozess um den Nürburgring geht mit einem Paukenschlag zu Ende: Ex-Finanzminister Deubel ist wegen Untreue im Zusammenhang mit dem Ring-Ausbau zu einer Haftstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt worden. Er selbst hatte die Vorwürfe stets bestritten. Der damalige Geschäftsführer Walter Kafitz wurde zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und sieben Monaten verurteilt.

Von Christian Schultz und Yvonne Stock (dpa) Im Nürburgring-Prozess hat das Landgericht Koblenz den ehemaligen rheinland-pfälzischen Finanzminister Ingolf Deubel (SPD) zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Die Richter befanden ihn in 14 ...
Lesezeit für diesen Artikel (696 Wörter): 3 Minuten, 01 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

2°C - 14°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!