Archivierter Artikel vom 25.04.2015, 06:30 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Deubel-Prozess: Generalbundesanwalt empfiehlt Aufhebung des Urteils – Mildere Strafe möglich

Dieser Vorgang enthält politischen Sprengstoff in Hülle und Fülle: Der Generalbundesanwalt ist offenbar der Auffassung, dass das Urteil gegen den früheren rheinland-pfälzischen Finanzminister Ingolf Deubel (SPD) auf den Prüfstand gehört. Aufgrund gravierender Zweifel in zwei Punkten empfiehlt er nach Informationen der Rhein-Zeitung, das Urteil des Landgerichts Koblenz aufzuheben.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 65 weitere Artikel zum Thema