Daaden

Zu Gast bei Sturm-Metallverarbeitung

Beisitzer Andreas Wollenweber, CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Heller-Daadetal Dirk Eickhoff, Kreisvorsitzender Dr. Matthias Reuber, Vorsitzender Senioren-Union Georg Kipper, Geschäftsführer der Firma Volker Sturm und Fraktionssprecher CDU VG Daaden-Herdorf Uwe Geisinger.
i
Beisitzer Andreas Wollenweber, CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Heller-Daadetal Dirk Eickhoff, Kreisvorsitzender Dr. Matthias Reuber, Vorsitzender Senioren-Union Georg Kipper, Geschäftsführer der Firma Volker Sturm und Fraktionssprecher CDU VG Daaden-Herdorf Uwe Geisinger. Foto: Gaby Kölschbach

Ein Teil des CDU-Kreisvorstandes besuchte im Vorfeld seiner Sitzung die Firma Sturm-Metallverarbeitung in Daaden.

Lesezeit: 1 Minute

­­Während des Besuches konnten sich die Teilnehmer von der Leistungsfähigkeit des heimischen Metallbauers überzeugen, der weltweit seine Produkte vertreibt. Nach einer geführten Besichtigung der Anlagen durch Firmeninhaber Volker Sturm zeigten sich die Besucher beeindruckt.

„In unterschiedlichsten Projekten wie Fußballstadien, Lärmschutzwänden an Autobahnen, Kunstwerken, aber auch in der Windkraftenergie kommt die Technologie der Firma Sturm zum Einsatz, hier haben wir einmal mehr ein Unternehmen, das ein weiteres Aushängeschild unserer Region ist“, so Reuber.

Auch in Zukunft möchte der CDU-Kreisvorstand vor seinen Sitzungen jeweils einen heimischen Betrieb besuchen: „Wir haben hier im Kreis Altenkirchen ein unglaubliches Potenzial und wir als Politiker möchten das unsere dazu beitragen, dass dieses Potenzial genutzt und ausgebaut wird“, so Reuber abschließend.

Pressemitteilung: Gaby Kölschbach, CDU-Kreisgeschäftsstelle