Weyerbusch

Erstes Kinderprinzenpaar in Weyerbusch gekrönt

kinderprinzen-klein
Tilda Schumacher (7) und Simon Wolter (3) sind das erste Weyerbuscher Kinderprinzenpaar. Foto: Silvia Patt

Der Brodverein hatte am Karnevalsfreitag zum Kinderkarneval in seinen Gasthof „Zur Post“ eingeladen. Simon Wolter und Tilda Schumacher stehen der neuen Karnevalshochburg als Prinzenpaar vor.

Lesezeit: 1 Minute

Der dreijährige Simon aus Rimbach und die siebenjährige Tilda aus Oberirsen wurden per Losentscheid zum ersten Weyerbuscher Kinderprinzenpaar gekrönt. Kraft ihres Amtes verliehen sie im Anschluss an alle anwesenden Kinder einen Karnevalsorden. Eine Kasperlepuppe hatte die Kinder zu Beginn von den Höhen einer „Karnevalshochburg“ aus Pappe begrüßt und ihnen streng verboten, Spaß zu haben – was die natürlich überhaupt nicht interessierte. Mit Basteln und Bewegungsspielen sowie Tanzen zur Musik von DJ Eric Rademacher ging die Zeit bis zur Auslosung des Kinderprinzenpaars schnell vorbei, zumal zwischendurch auch kühle Getränke und Würstchen warteten.

Nach zwei Terminen zum Adventsbasteln war dies eine weitere Aktion des Vereins speziell für Kinder. Wer Fotos vom Kinderkarneval haben möchte, schreibt eine Mail an vorstand@brodverein.de und bekommt dann einen Link zu WeTransfer.

viele3 – 1
Beim ersten Weyerbuscher Kinderkarneval gab es zahlreiche fantasievolle Kostüme zu sehen.
Foto: Silvia Patt

Pressemitteilung: Brodverein