Andernach

Vandalismus in Regionalbahn

Von Bundespolizeiinspektion Trier (ots)
Symbolbild
Aufgrund eines Unfalls war die A48 bei Ochtendung etwa eine Stunde gesperrt. Foto: Carsten Rehder/dpa

Im Zeitraum 16.2024, 13:10 Uhr bis 17.2024, 6:00 Uhr kam es am Bahnhof Andernach zu Sachbeschädigungen an einer dort abgestellten Regionalbahn.

Anzeige

Andernach (ots).

Im Zeitraum 16.3.2024, 13:10 Uhr bis 17.3.2024, 6:00 Uhr kam es am Bahnhof Andernach zu Sachbeschädigungen an einer dort abgestellten Regionalbahn.

Bisher unbekannte Personen zerstörten mehrere Scheiben und Teile des Inventars und versprühten zwei Feuerlöscher im Zug. Zudem war der komplette Zug verschmutzt und zugemüllt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizei Trier unter 0651 – 43678-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
- Pressesprecher -
Telefon: 0651 – 43678-1009
Mobil: 0176 – 78103841
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de


Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell